Die beiden Nintendo Direct Trailer gaben für das geschulte Auge bereits viele Details zum Kampfsystem von SNK HEROINES Tag Team Frenzy preis. Wir haben sie in einem eigenen Spezialartikel für euch zusammengefasst.

Die HUD Elemente

Die erste Auffälligkeit am Spiel ist die ungewöhlich geteilte Leiste im HUD.

  • Die eigene Leiste im HUD ist zweigeteilt.
  • Auf der linken Seite (in Rosa) befinden sich die Special Leisten des Haupt- und Support Charakters.
  • Der rechte Bereich der Leiste bildet die Lebensleiste (in Grün) für beide Charaktere. Das heisst, dass sich beide Charaktere eine Lebensleiste teilen.
  • Alle Charaktere starten mit vollem Special Meter.
  • Zusätzlich befindet sich ein Slot für ein Special oder ein Item.

Meter Management

Als erstes fällt auf, dass reguläre Special Moves Meter verbrauchen. Es ist ungefähr 1/5 der Special Meterleiste zu Beginn der Runde.

Trifft man den Gegner so bekommt man sofort ein minmalen Teil auf das eigene Konto zurück. Gleichzeitig wird aus dem Schaden in der gegnerischen Lebensleiste Platz für die Meterbalken beider Charaktere frei das heisst sie vergrößern sich mit der Zeit. Beide Meterleisten des Main und Support Charakters füllen sich automatisch auf. Dies passiert bei allen vier Charakteren.


Hier ist ein Beispiel aus einem späten Zeitpunkt im Match:
Man sieht, wie sich die Meterleisten verändert haben. Gegen Ende der Runde füllen die beiden Meterleisten 90% der gesammten Leiste aus. Die restlichen 10% sind für die Lebensleiste reserviert.

Systemgrundlagen

Das Spiel bedient sich sehr vieler System Features aus der King of Fighters Serie. Charaktere verfügen über ein Run, ein Backstep sowie die reguläre KOF Rolle nach vorne und nach hinten. Leona besitzt ein Airdash und es ist unklar ob dies ein systemweites Movement ist oder nur ihr zur Verfügung steht.

Recovery Rolle nach Knockdown

Eine Neuerung ist die Recovery Rolle nach einem Knockdown, die nach vorne möglich ist. Dies war zum Beispiel ein Feature in King of Fighters XI. Man kann sich in KOF sonst grundsätzlich nur nach hinten abrollen. Die Recovery Rolle nach hinten wird sicherlich auch möglich sein. Kann aber zum Zeitpunkt nicht bestätigt werden.

CD Moves

Die CD Moves besitzen verschiedene Funktionen. Der aus KOFXIV bekannte Wallbounce ist verfügbar. Gleichzeitig können CD Moves in die Tag Mechanik gecancelt werden.

Tag Mechanik

Die Tag Mechanik funktioniert sowohl für sich alleine überall auf der Stage sowie als Cancel aus Normals, Specials und CD Moves.

Chain System und Normal Properties

Das Chainsystem aus King of Fighters wurde scheinbar gelockert, sodass nicht nur Normals in Command Normals gechained werden könnnen sondern auch weitere gewöhnliche Normals.
Dies lässt sich aufgrund der wenigen Szenen schwer einschätzen.

Zusätzlich gekommen aus KOF gewohnte Normals wie zum Beispiel Kulas standing D Ground Bounce Properties und erlauben followups.

Combos beinhalten zusätzlich viele OTG sowie Jump Cancel Situationen. Es ist noch unklar schwer diese Features sind und wieviel davon manuell eingegeben werden muss.

Finish Chance & Dream Finish

Beim Finish Chance und Dream Finish handelt es sich um eine Regelung, die aus alten KOF Teilen stammt aber in SNK Heroines abgewandelt verwendet wird. Finish Chance erscheint, wenn die Lebensleiste des Gegners ein bestimmten Tiefstand erreicht hat.

Jetzt ist es möglich das gegnerische Team mit einem Dream Finish zu besiegen. Dieser kostet den 4x Verbrauch eines Special Moves.

Items Slots

Der Item Slot kann mit zwei verschiedenen Arten von Items belegt werden. Eigentliche Special Moves des Support Charakters und tatsächliche Items, die der Support Charakter dann verwenden kann. Beide Arten der Items können Combos verlängern beziehungsweise auch roh im Neutral verwendet werden. In beiden Trailern (Trailer #1, Trailer #2) sind bereits einige Items zu sehen. Diese sind bisher:

  • Poison
  • Stamina Up
  • Hurricane

Item Eigenschaften

Kula Diamond besitzt ein Special Move Item bei dem sie als Sub-Charakter Assist ein großen Eisstern als Projektil verwendet. Das Prokjektil verursacht ein Freeze und ermöglicht so Combo Followups

Athena wirft eine Schüssel, welche von Oben herunterkommt und ein Ground Bounce am Gegner verursacht. Der Bounce ermöglicht ebenfalls weitere Juggle und Combo-Möglichkeiten.

Der Item Orb

Im Spielfeld Hintergrund befindet sich ein Item orb, welcher beiden Support Charkteren
jeweils ein zufälliges Item austeilt und dann verschwindet. Aus der Footage ist noch unklar wie oft dies passiert und ob man mit dem Orb interagieren muss um an das Item zu kommen.

Fazit

Das Spiel liefert spielerisch ein interessanten Mix aus alt und neu. Der amerikanische Trailer zeigt auch, dass die sehr freizügigen Outfits und Portraits aus dem japanischen Trailer zum Glück nur eine Auswahl darstellen. Im Trailer sieht man auch 2~3 fortgeschrittene Tag Combos.

Die momenan wichtigste Frage ist aber: Wie anspruchsvoll wird das Spiel trotz Funktionen wie Auto Combos und dem starken Fokus auf eine Casual Zielgruppe. Viele weitere Fragen um die Items und Combo System sind zudem noch unklar.

Auf der Evo Japan wird es sicherlich weitere Infos geben und die entscheiden stark im Vorfeld wie das Spiel ankommen wird.