Was wird in Deutschland momentan so gezockt? Wertgeschätzter Veteran subarashii ermittelt die Maingames mittels Umfrage.

Und damit ist der Vote auch durch (Stand: 8.11.2016) :

  1. Guilty Gear Xrd -Revelator- (36) 40%
  2. Street Fighter V (34) 37%
  3. BlazBlue: Centralfiction (25) 27%
  4. Andere (Kommentar im Beitrag) (15) 16%
  5. The King of Fighters XIV (14) 15%
  6. Tekken Tag Tournament 2 (5) 5%
  7. Ultra Street Fighter IV (5) 5%
  8. Ultimate Marvel vs Capcom 3 (5) 5%
  9. Killer Instinct (3) 3%
  10. Mortal Kombat XL (2)

Und ich bin nicht wirklich überrascht.

Guilty Gear Xrd -Revelator-

FightClubNRW_7

Xrd hat sich über das Jahr zum starken Game entwickelt. Einen ersten Platz – wenn auch knapp – habe ich nicht erwartet. Das Spiel wird meiner Ansicht nach minimal Spieler abnehmen, aber dennoch als Maingame stark genug bleiben, sodass man seine Zeit investieren kann. Jetzt ist die perfekte Zeit mit Guilty Gear anzufangen.

Street Fighter V

FightClubNRW_7

SFV hängt bei meiner Ansicht an mehreren Faktoren auf: Die zahlreichen Sachen, die gefixt werden sollten. Der allgemeine Übergang von SFIV zu SFV und einige fehlende Main Charaktere für viele Spieler. Dazu kommt noch die Ernüchterung, wie das Meta Game auf High Level aussieht.

Wir sind am Ende des Jahres immerhin bei 23 (in SFV) von 44 (in USFIV) Charakteren. Und davon überschneiden sich nur 13 Charaktere (Akuma/Gouki mitgezählt). Zusätzlich haben viele ursprüngliche SF Spieler auf GG gewechselt. Street Fighter wird traditionsbedingt auch in der eher schwachen V-Iteration das Main Game in Deutschland bleiben. Die Art und Weise wie Capcom das Season 2 Update handhaben wird, ist momentan die interessanteste Entwicklung in der FGC.

BlazBlue: Centralfiction

blazblue_centralfiction_logo

BBCF ist ein Wildcard Game. Es kommt und geht mit jedem Release. Die hohe Wertung ist ohne Zweifel dem aktuellen Release zuzuschreiben und hier sehe ich historisch betrachtet hier den stärksten Wegbruch an Spielern über Zeit. Viele, die Xrd und BB gleichzeitig gewählt haben, werden zwangsläufig einen Struggle erfahren und ein Spiel wird leiden – und da sehe ich BB.

The King of Fighters XIV

kof-xiv-logo

KOF XIV ist momentan laut Vote das 4te Main Game in Deutschland. Das Spiel wird aber zwangsläufig nicht so bleiben. Einige Gründe hat man schon in den Beiträgen gesehen. Das sind z.B. andere, wichtigere Maingames. Auch der Übergang zu KOF fällt einigen schwer. In 2017 wird das Spiel wie jedes KOF wieder auf eine dedicated Gruppe von max. 10 Spielern runtergehen und das ist schon großzügig geschätzt.

FGC Outworld / Elefantenfriedhof

Die restlichen Spiele im Vote sind von Leuten belegt, die den meisten Struggle haben. In Killer Instinct und Mortal Kombat XL sehe ich kein Zuwachs. Das sind so klassische Fälle, in denen Spieler dann in andere Foren/Communites ausweichen.

Der Ultimate Marvel vs Capcom 3 Spieler findet in München und Wien sicherlich noch die meisten Gegner.

Bei Ultra Street Fighter IV hört man hier und da ein Revival Gedanken der Oldfags.

Die besten Karten haben die Tekken Tag Tournament 2 Spieler, da Tekken 7 jetzt vor der Tür steht und auf mehreren Plattformen erscheint. Allerdings war HardEdge nie eine Tekken Platform. Hier gilt das gleiche wie für KI/MK. Es gibt externe Communites/Foren. KI/MK und Tekken 7 haben diesmal den Vorteil, dass der Netcode gut ist und man wenigstens online spielen kann.

In diesem Bereich zu spielen bzw. zu sein ist historisch gesehen der größte Struggle in unserer Szene. Aber was tun: Auf Games wechseln, die viele spielen aber einem vielleicht nicht so zusagen? Das eigene Spiel weitergrinden? Hier droppen die meisten Leute früher oder später ihr Maingame.

Flash/Andere:

  • Street Fighter III: Third Strike (5)
  • Tekken 7 (5)
  • Real Life (4)
  • Chaos Codee – New Sign of Catastrophe (2)
  • Vampire Savior (2)
  • Groove on Fight (1)
  • Under Night In-Birth Exe:Late[st] (1)
  • Koihime Enbu (1)
  • Melty Blood (1)
  • Path of CurlbarsExile (1)

Street Fighter III 3rd Strike: Fight for the Future

PS2 Station mit Bartop von Machomanmo.

PS2 Station mit Bartop von Machomanmo.

Revivals sind immer eine recht schöne Sache auch wenn sie meist nur eine kleine Weile halten. Ironischerweise muss SFIII erneut um die Zukunft kämpfen. Das Insert Game Dojo in NRW ist hier nicht unverantwortlich. 3S kommt in NRW wieder in Mode (bis sich wieder jemand wehtut). Ich sehe das abseits meiner persönlichen Meinung (und wow ich hab die gleiche wie Daigo *superfreu*) zum Spiel relativ positiv, da die neuen Spieler SF in einem neuen Kontext kennenlernen.

REAL LIFE

Ist das etwa ein OS? Meme? I don’t play this game? Stunning 4 Votes für unseren Runner-up in der Flash/Andere Kategorie.

Und aus heutiger Sicht kann ich sagen: Es sollte immer Maingame sein und es hat die furchtbarsten Matchups. Wer seine RL Tech early on point hat, der kann in FGs alles tun. Open End. Allerdings greift irgendwann Sickboys Theorie. Be aware.

Die FGC EX-Freundinnen

Wer kennt das nicht: Hin und wieder mal ihr Profil stalken; mal ein aktuelles Matchvideo irgend ner jap. Mancave anmachen, dass einem hier und da ein Schmunzler aufs Gesicht zaubert; Combovideos anschauen und etwas Pmode gehen. Good Times. Dann das Gefühl, wenn sie per PS4/HD/Steam re-Release mit Netcode wieder Aufmerksamkeit will und du kannst sie nicht ignorieren aber eigentlich willst du auch Good Times – auch wenn du weisst: Es wird nicht wie früher. What is a man?

 

Autor: subarashii (Originalpost im Forum)

Formatierung, Fotos und kleinere Korrekturen durch hlcws.