„Schön, wenn nach vielem Reden einer das Heft des Handelns in die Hand nimmt!“ – So urteilte ein FGC-Mitglied NRW’s aus dem fernen Japan (dort lebte besagtes Mitglied zu der Zeit) über die von Kingcar im Jahr 2013 ergriffene Initiative, endlich den Fighting Game-Spielern aus NRW „ein Dach über dem Kopf“ zu bieten. Lange Zeit wurde in NRW diskutiert, lamentiert, gestritten und nichts erreicht. Doch das änderte sich 2013, als Kingcar die Planung zu „InsertGame – Retro & Arcade Gaming“ begann. Im Dezember begannen die Renovierungsarbeiten und nach einem „Beta“-Event vor Weihnachten ging es dann am 03. Januar 2014 richtig los: InsertGame – Retro & Arcade Gaming öffnete die Pforten.

SS855829

Fighting Games…

Seitdem finden im InsertGame „Vereinshaus“ wöchentlich freitags Casual-Treffen statt, wo neben Fighting Games auch reichlich Retro-Games gezockt werden. Wer mehr über InsertGame an sich erfahren möchte, sollte einfach den Link unten nutzen, wohl wird an der Seite noch gearbeitet. Da wir HardEdge-Menschen in erster Linie an dem Bemu-Anteil interessiert sind, konzentrieren wir uns natürlich auf diesen. Wie bereits erwähnt finden freitags Casual-Treffen statt, hier wird alles mögliche an FG’s gezockt. Sowohl aktuelle Titel wie USF4 oder GGXrd als auch Klassiker wie Super Street Fighter 2 Turbo oder King of Fighters ’98. An diesen Tagen steht natürlich der Spaß im Vordergrund aber etwas ernster geht es auch: einmal im Monat (in der Regel am zweiten Wochenende eines Monats) finden Ranbats statt, hier steigt der Salzgehalt in der Luft enorm. In der 1. Saison 2015 (eine Saison dauert sechs Monate) wurden Ranbats in GGXrd, USF4, KOF98 und 3rd Strike abgehalten, zur Zeit stehen die Turniere aber eher hinten an und es werden mehr First To X-Sets gespielt. Aber auch das kann sich wieder ändern, das Interesse der Spieler bestimmt das Format (schon am Termin nach dem Interview fanden wieder Ranbats statt).

Retro Games

…Retro-Games…

Nun ist es aber nicht so, dass hier ausschließlich gezockt wird was das Zeug hält. Natürlich wird hier auch gequatscht, mal ein Bierchen getrunken, Essen bestellt, etc. An dem Wochenende, an dem ich das Interview mit Kingcar führte, war herrliches Wetter und so wurde der Grill angeschmissen, man saß zusammen im Hof und genoß das Wetter. Später wurde gecasualt und Evo geschaut – auch die war an diesem Wochenende und Highlights wurden via Beamer an die Wand geworfen. Dieses familiäre Miteinander setzt sich auch am nächsten Morgen fort, wenn man denn an einem Ranbat-Wochenende im Dojo übernachtet. Der Bäcker ist nicht weit und man sitzt bei einem leckeren Brötchen sowie einer Tasse Kaffee zusammen. Fühlt man sich wieder dazu in der Lage, wird weiter gezockt – oft genug wird der Tag auch noch vor dem Frühstück mit der einen oder anderen Runde GG, SF oder was auch immer eingeleitet. Generell ist die Verpflegung kein Problem, abends wird oft gemeinsam Essen bestellt, eine bekannte Burger Braterei ist fünf Minuten Fußweg entfernt und im Dojo ist ein Kiosk vorhanden, in dem man sich zu absolut fairen Kursen mit Getränken und Snacks versorgen kann. Wer sich jetzt Gedanken bezüglich der Körperpflege macht: Das Dojo verfügt selbstredend über ein WC mit Dusche, man kann sich also richtig vitalisieren nach einer durchzockten Nacht. Wenn man also vorbei schauen möchte an so einem Wochenende, sollte man an Schlafsack und Duschzeug denken, dann steht einem spaßigen Wochenende nichts im Weg.

...grillen und quatschen - InsertGame bietet alles.

…Grill anschmeissen und quatschen – InsertGame bietet alles.

Auch wenn nun der Eindruck entsteht, dass hier Leute zig Spiele aber keins davon richtig spielen: das täuscht. Man findet für jedes Game das hier gespielt wird, auch immer Leute die es ernsthaft spielen. Sei es 3rd Strike, KOF’98, USF4 oder GGXrd – in jedem dieser Titel findet man Spieler, die ihr Spiel ernst nehmen. Klar steht der Spaß an erster Stelle aber die Stammgäste hier haben schon das Ziel, sich in ihren Maingames zu verbessern. Die jeweils anderen Titel werden oft aus Spaß gespielt, haben aber ihrerseits auch wieder Spieler, die sie ernst nehmen. Die Anreise lohnt sich halt auch von weiter her und Gäste sind immer gerne gesehen – also Sachen gepackt und auf geht’s, Infos sind weiter unten zu finden.

 

 

Nun ist der offizielle Start schon über ein Jahr her und es wird mal Zeit, den Mann hinter InsertGame vorzustellen. Diesmal konnte ein richtiges Interview geführt werden, nicht die Q&A-Variante. Nachdem wir es uns auf der Couch im Dojo gemütlich gemacht hatten, begann ich Kingcar „ins Verhör“ zu nehmen.

entnervt: Ja, dann würde ich sagen – stell dich uns als Initiator des InserGame-Dojos mal richtig vor.
Kingcar: Hallo, Carmelo Dalu ist mein Name, 33 Jahre, wohne in Solingen…und liebe Fighting Games.
entnervt: Du liebst FG’s…aber halt auch Retro Games. Wie kamst du zu FG’s speziell?
Kingcar: Zu FG’s speziell kam ich eigentlich recht spät. Das war 2006 auf der Nexgam Play, da habe ich das erste mal Kontakt mit HardEdge gehabt und habe FG’s lieben und hassen gelernt.
entnervt: Dann mal die obligatorische Frage, welche Titel schätzt du besonders, welche über all die Jahre, welche aktuellen? Wo hängt dein Herz wirklich dran?
Kingcar: Ah, mein Herz hängt eigentlich an den alten SNK Games die ich früher im Urlaub, da es hier keine Arcades gab oder kaum Chancen Neo Geo zu spielen, mit meinem ganzen Taschengeld gefüttert habe. Das wanderte in irgendwelche KOF, Windjammers oder sonstige SNK Spiele.
entnervt: Okay, steckst du Zeit in Pmodes? Übst du zur Zeit bestimmte Titel bewußt?

Kingcar: Also bewußt geübt habe ich noch nie irgendwelche Spiele, ich schaue meistens Videos und versuche dann anhand dieser mein Gameplay auszubauen und das gesehene so gut wie möglich zu verwenden…
entnervt: …um immer wieder festzustellen, wie scheiße hart dieser Weg ist…
Kingcar: …(lachend)absolut…es geht in der Hinsicht nix über Practice aber naja, was soll man machen? Man hat entweder die Geduld und die Ausdauer sich in den Pmode zu setzen oder wie ich – eben nicht…
entnervt: …(lachend)du lernst lieber an der Front.
Kingcar: (ebenfalls lachend)Ich lerne an der Front zu kämpfen, genau.
entnervt: Find ich gut…so, Butter bei die Fische: Wie kam es zur Gründung oder Idee von/mit InsertGame?
Kingcar: …(grübelt kurz)…ja, die Idee ist eigentlich recht alt, es war schon immer mein Wunsch was mit Videospielen beruflich auf den Weg zu bringen aber leider ist das Thema Videospiele bzw. Arcade in Deutschland recht klein und es gibt nicht so viele Anlaufstellen und Möglichkeiten diese Games öffentlich zu spielen. Man hat halt zuhause ’ne private Sammlung aber ich wollte das Ganze ein bißchen nach außen tragen. Den Anfang haben ja Leute mit den Fightclub Events gemacht, in Leverkusen damals noch, in Essen der Perfect Sunday aber es war halt nie eine Konstante da…so durchgehend regelmäßige Treffen sag ich mal. Auch keine Abstellmöglichkeiten für Stations, jeder musste immer viel anschleppen was unpraktisch war. Zufälligerweise wurde halt die Wohnung hier im Haus frei und ich hab mir gedacht das wäre doch der pefekte Ort dafür. InsertGame Sollte zuerst als Verein gegründet werden aber da ich geplant hatte, einen Großteil meiner eigenen Sammlung zur Verfügung zu stellen und es dann Probleme gab mit der Bestimmung von Vorsitzenden oder der evtl. Aufteilung von Besitztümern falls der Verein scheitert, wollte ich nicht meine ganzen Habseligkeiten verkaufen müssen, nur um dann die jeweiligen Member auszuzahlen die dann den Verein mitfinanziert hätten. Deshalb bin ich dann den Weg gegangen ein Kleinunternehmer-Gewerbe anzumelden und das Ganze dann offiziell auf den Weg zu bringen.

Kingcar (Mitte vorne) und einige "Core Member".

Kingcar (Mitte vorne) und einige „Core Member“.

entnervt: Wie steht denn deine Familie zu dem Thema, es ist ja schon so dass du jeden Freitag hier aufmachst und es kommt noch dazu, dass du einmal im Monat diese Ranbat-Wochenenden veranstaltest an denen man hier von Samstag auf Sonntag übernachten kann – was für Gäste von weiter her attraktiv ist. Wie steht deine Frau dazu, wie dein Sohn dazu steht ist ja recht klar: Er findet das cool, den kriegst du ja manchmal kaum hier raus (lacht).
Kingcar: (lacht ebenfalls)Ja, der ist schwer hier raus zu kriegen. Gerade wenn man so „ab 18“-Kram spielen möchte, muss ich drauf achten dass er nicht in Reichweite ist. Quasi wird er dann halt „nach Hause“ geschickt (Anm.: d.h. einmal um die Ecke rum). Manchmal ist es recht schwierig den Spagat hinzukriegen aber es ist auf jeden Fall machbar wenn man bereit ist, Kompromisse zu schließen…
entnervt: …jetzt ist deine Frau leider heute nicht da, sonst könnten wir sie ja mal fragen.
Kingcar: Ja, sie ist heute weg aber ich denke ich kann in ihrem Namen sprechen und sagen, dass sie das Projekt befürwortet und auch ihren Spaß daran hat.
entnervt: Gute Sache. Hier werden ja nicht nur FG’s gespielt sondern auch in großem Umfang Retro Games. Hast du am Anfang Komplikationen zwischen den Nexgam- und den HardEdge-Leuten befürchtet? Beide Parteien sind ja so ein bisschen eigenwillig sag ich mal, zumal wir ja einige Core-Spieler hier haben, die NUR FG’s spielen und einige die NUR Retrogames spielen.
Kingcar: Also ich hatte eigentlich nicht so Bedenken dass es nicht klappt da ich die Leute von Nexgam, die regelmäßig kommen eigentlich schon kannte. Der exe z.B. kommt sogar aus der HardEdge Community und ist halt zu den Speedrunnern oder Retrogamern konvertiert. Es teilt sich sehr gut auf, in einem Raum werden die Retro Games gefeiert, im anderen die FG’s. Ab und zu setzt man sich zusammen und zockt gemeinsam irgendwelche Spiele und das klappt doch ziemlich gut.
entnervt: Ich bin ja in der Regel nur an den Ranbat-Wochenenden hier und bekomme es nicht so wirklich mit: Wie siehst du den Zulauf hier seit du am Start bist?
Kingcar: Der Zulauf war eigentlich recht gut, von 10-Mann-Events anfangs hat sich das eigentlich recht gut gemausert und bis zu 20~22 Leute hatten wir hier schon des öfteren in der Bude und manchmal platzt es schon fast aus allen Nähten. Aber ich bin generell recht zufrieden mit der Entwicklung, die wir jetzt ja schon anderthalb Jahre durchlaufen haben. Ich bin recht glücklich wie es läuft und würde außer einer Vergrößerung der Location nichts ändern wollen.
entnervt: Das hört sich gut an. Zum Ende kommend würde ich noch gerne wissen ob es ein FG am Firmament gibt, worauf du dich so richtig freust und du Zeit reinstecken würdest? Oder ein aktuelles dass dich so richtig flasht und du richtig Zeit reinsteckst? In Xrd z.B. wirkt dein Zato deutlich besser als beim letzten mal.
Kingcar: Viel Zeit reinstecken ist leider eh nicht drin, mit Familie, Kind, Beruf, dem InsertGame-Projekt bleibt nicht viel Zeit für Pmode, Online, etc. Gerade bei z.B. einem so komplizierten Charakter leidet man schon sehr häufig an Combodrops, mangelnde Match-Erfahrung, etc. Aber selbst wenn der Salzgehalt recht groß ist manchmal, finde ich doch immer wieder zurück weil das Game wunderschön ist, optisch absolut überwältigend. Momentan bin ich auch ein wenig hyped auf SF5 weil die Änderungen die sie (Capcom) in den letzten Monaten gezeigt haben recht positiv sind. Durch die neuen Mechaniken bekommt jeder Charakter was wirklich individuelles, was für mich den Reiz an FG’s ausmacht.
entnervt: Wird es zu SF5 oder auch Xrd Revelator Release Events geben, wie es z.B. bei Xrd -Sign- der Fall war?
Kingcar: Diese werden definitiv wieder stattfinden, sowohl zu SF5 als auch zu XrdR. Wenn möglich auch wieder über ein Wochenende jeweils damit auch Leute von weiter her anreisen können, da wir dann wieder Übernachtungen anbieten können und man so kostengünstig teilnehmen kann.
entnervt: Alles klar, da danke ich dir für die geopferte Zeit.
Kingcar: Ich danke dir.

 

Ihr seid neugierig geworden? Hier findet ihr ein paar Links bezüglich InsertGame, die Homepage ist allerdings noch „im Bau“ und von daher sollte man noch über die etwas magere Ausrichtung hinwegsehen.

InsertGame Homepage

InsertGame YouTube Channel

InsertGame auf Twitter

InsertGame – Twitch

Thead im Forum

Wer mal ins Dojo schauen möchte: Kronprinzenstr.30 in 42655 Solingen, normalerweise jeden Freitag und jedes zweite Wochenende im Monat von Samstag auf Sonntag.

Um euch noch mehr Member des NRW Dojos im Rahmen der InsertGame Institution vorzustellen, habe ich mich mit ihnen zusammengesetzt und eine Art Gruppeninterview geführt, das aber dann doch eher zur Diskussionsrunde wurde. Aber ich denke, auch dies ist mal ganz interessant um einige HE-User kennenzulernen, die keine PG’s sind. Ob Core Member, Newbie, Initiator, hier kam halt jeder zu Wort.

entnervt: So Jungs, stellt euch mal nacheinander vor.
machomanmo (im weiteren Verlauf nur noch „mo“): Ja, ich bin der mo, bin seit Beginn des NRW Dojo dabei (seit ’09 auf HE) und komme aus Mönchengladbach.
Mefistopheles (ab hier kurz „Mefi“): Ich heiße Jonas, Mefistopheles auf HE, und bin seit August ’12 auf dort dabei.
leechi: Ich bin der Jens oder auch leechi, bin zum zweiten mal dabei und komme aus Krefeld.

entnervt: Unser new blood.

Auch Cabs sind im Dojo zu finden, hier mit Super Turbo.

Auch Cabs sind im Dojo zu finden, hier mit Super Turbo.

DauX: Ich bin der Daniel, im Forum DauX. Ich bin seit August letzten jahres dabei und zocke auch erst seitdem FG’s.
entnervt (zu leechi): Oh, du bist also noch so richtig frisch dabei. Wie lange zockst du jetzt FG’s?
leechi: Ungefähr ein Jahr aber auch nur online.
Mefi: Welches Spiel?
leechi: USF4.
entnervt: Also SF4 war jetzt auch dein erster Kontakt damit (dem Genre)?
leechi: Mit Ultra habe ich angefangen.
entnervt: Du gehörst also nicht zu den „ich habe auf dem SNES…“-Kindern?
leechi: (lacht)Ne, überhaupt nicht.
entnervt: Wie kam das bei dir mit den FG’s, mo?
mo: Äh…(überlegt kurz)…ich habe schon immer, auch als Kind, Spaß an den Spielen gehabt. Hab‘ aber nie so richtig gecheckt wie die funktionieren. Mit meinen Kumpels hatte ich aber tierisch Spaß einfach so Knöpfe zu drücken, nur hatte ich nie Leute die längerfristig dabei geblieben sind bzw. sich länger mit mir gemeinsam mit den Spielen beschäftigen wollten. Und 2009 bin ich dann irgendwann über Arcades, weil Arcades halt mein vorheriges Hobby waren – so Automaten bauen und natürlich die Games spielen, auf SF wieder aufmerksam geworden. So hatte ich dann den Geistesblitz und dachte mir „vielleicht gibt es ja irgendwie Leute in Deutschland die sowas spielen“ und dann hab‘ ich mal irgendwie bei Google, ich weiß nicht mehr, „SF-Treffen“ oder sowas eingegeben und bin dann auf HE aufmerksam geworden. Und da war ich dann direkt total geflasht weil ich dachte „krass, es gibt echt Leute die die Games die ganze Zeit zocken“…(die Runde lacht). Ja und seitdem bin ich halt dabei und spiele alle möglichen, unterschiedlichen FG’s. Macht mir unheimlich viel Spaß und spiele eigentlich kaum was anderes mehr weil es total mein Genre ist.
entnervt: Aber halt auch zeitintensiv…
mo: …Ja, sehr zeitintensiv.
entnervt: Mefi, wie hast du zu uns gefunden, wie hast du mit FG’s angefangen, wo kommst du her quasi?
Mefi: Ich hab‘ ganz random bei ’nem Gamestop die Arcade Edition von SF4 mal aufgeschnappt und das erst so ein bisschen mit Kollegen gedaddelt, es gefiel mir sehr gut und direkt mal geguckt ob’s eine Online Community dafür gibt. So habe ich HE gefunden und direkt gesehen dass es da Offline Treffen gibt, bin direkt hingegangen zum Perfect Sunday…(denkt nach)…ne, beim Lotsa (Lotsa_Spaghetti und gemeint sind die Airdasher Training Sessions NRW, Anm.d.Autors) in Düsseldorf war mein erstes Treffen…
mo: Da war ich auch dabei…
Mefi: …Da habe ich halt gesehen, dass die Leute auch GG spielen und das kannte ich sogar noch von vor ein paar Jahren bzw. die PS1-Version, die hatte ich auch damals gespielt und da bin ich halt direkt eingestiegen. Und weil mir kompetitive Games halt sehr gefallen und (FG’s) auch nur 1on1 sind bin ich direkt durchgestartet. Direkt auch ’nen Arcade Stick geholt und…
entnervt: …Dann Vollgas?
Mefi: Jo.

entnervt (an DauX gewand): Wie bist du zu dem Thema gekommen?
DauX: Äh…ich weiß nicht genau wann ich den ersten Kontakt mit FG’s pur hatte, ich hatte halt einen ziemlich „casualigen“ Hintergrund eigentlich. Diverse MOBAs und diverse „Militärshooter“ aufgrund der Tatsache dass Klassenkameraden und Freunde halt sowas spielten. An sich hatte ich schon vorher Interesse an FG’s und auch an etwas mehr kompetitive Shootern, bei den Shootern hatte ich keinen zum Spielen gefunden und bei FG’s habe ich dann doch wen gefunden. Nach FG Community Deutschland gegoogelt, HE, direkt den Thread gesehen „Solingen blabla“…(Gelächter)…einen Tag später direkt (im Dojo) vorbei geschaut und seitdem bin ich regelmäßig hier und habe eigentlich noch kein Treffen verpasst.
entnervt (zu leechi): Wie bist du speziell zu HE gekommen?
leechi: Äh, ich hab‘ jemanden auf Steam geaddet und der meinte dann, nachdem wir so ein halbes Jahr miteinander gezockt haben, ich sollte unbedingt mal dort vorbeischauen. Der hat mir das empfohlen, meinte nette Leute und da dachte ich mir „warum nicht“?
mo: Ist das jemand der auch hier ist?
leechi: „Mitspieler“ heißt der.
mo: Ah, der.
Mefi: Wer ist das nochmal…?
DauX: Der Chris.
(Es folgt eine kurze Beschreibung, Mefi erinnert sich)
mo: Der hat Sakura gespielt aber jetzt auch länger nicht mehr vorbei geschaut.
(…die Runde debattiert noch ein wenig darüber wer der Mitspieler ist)
entnervt: Was haltet ihr von InsertGame oder wie verändert InsertGame euer „Gamingverhalten“?
mo: Ich hab schon seitdem ich angefangen hab‘ FG’s zu spielen immer Interesse dran gehabt, mit Leuten zusammen „auf der Couch“ bzw. offline zu spielen. Das war schon immer genau mein Ding und eigentlich finde ich es ganz gut dass FG’s online nicht so richtig zu gebrauchen sind. Das zwingt die Leute halt rauszukommen und zusammen zu zocken, so wie früher, so wie ich es auch in meiner Kindheit kennengelernt habe…auf dem Mega Drive beispielsweise.
entnervt: Obwohl diese Meinung mit Sicherheit nicht von jedem geteilt wird, weil man ja fairnesshalber dabei sagen muss dass es auch Leute gibt, die nicht viel auf Offline Treffen fahren können weil sie z.B. wirklich am Arsch der Welt wohnen. Oder der Zeitaufwand, es (das Treffen) ist nicht gerade um die Ecke, nimm mich z.B…ich muss recht weit fahren und mir bleibt nur Online um Match Ups halbwegs lernen zu können.
mo: Genau, ist auch nur meine persönliche Meinung und ich finde es auch gut dass es Online Modi gibt. Ohne diese würde auch niemals so eine große Community hierzulande entstehen können. Aber für mich persönlich ist halt das optimale an dem Genre, dass man halt mit Leuten wie früher zusammen, nebeneinander zocken kann und nicht irgendwie in irgendwelchen Teams im Internet unterwegs ist. Es ist halt super dass es InsertGame seit anderthalb Jahren gibt, ich war von Anfang an dabei und hab‘ auch kaum Treffen verpasst. Wir werden stetig größer, es kommen immer mehr neue Leute dazu und von den Leuten die am Anfang dabei waren sind auch relativ viele dabei geblieben. Ja, einfach mit Leuten das Hobby teilen….
entnervt: …Abgesehen von den „Sonntags-Dodgern“…die darf man jetzt hier mal nicht vergessen. Die muss ich jetzt hier mal erwähnen verdammt…(an leechi gewandt)wo wir gerade bei Zulauf sind, du bist ja neu hier. Was nimmste mit, was meinste? Ist das hier für dich was, wirst du wiederkommen?
leechi: Ja, ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

Die Retro-Ecke, die schon öfter verlegt wurde.

Die Retro-Ecke, die schon öfter verlegt wurde.

entnervt: Merkst du einen krassen Unterschied zwischen Online-/Offline?
leechi: Ja, man merkt dass die Leute halt wirklich reagieren auf dass, was man macht und nicht einfach nur random irgendwelche Sachen raushauen. Und man kriegt hier halt auch gute Tipps, spielt nicht wie im Internet anonym gegen irgendjemanden und dann war’s das nach zwei Minuten. Ich glaub‘ so hat man irgendwann ein Plateau wo man nicht mehr weiter kommt.
entnervt: Du würdest also schon nach dem ersten Treffen ganz klar sagen, zum Leveln haben Offline-Treffen deutliche Vorteile?
leechi: Auf jeden Fall.
entnervt: Ich sehe es teilweise genauso aber man hat halt, wenn man jeden Tag spielen will, meistens nur Online als Option.
Mefi: Ich würde gerne noch was zu InsertGame sagen.
entnervt: Hau rein.
Mefi: Ich habe die Zeit ja noch mitbekommen, wo nie wirklich klar war wann, wie, wo ein Treffen stattfindet. Da gab es immer wieder motivierte Leute, immer wieder haben sie versucht was auf die Beine zu stellen, meistens war man ja privat bei irgendwelchen Leuten. Aber es ist auf jeden Fall cool dass man feste Termine hat, einen festen Platz wo man hingehen kann und wo man Leute treffen kann. Ich habe hier so viele neue Freunde kennengelernt, coole Leute getroffen…ich finde es auch cool, dass hier immer wieder neue Leute her kommen.
mo: Wir haben es ja jetzt in anderthalb Jahren beobachtet, von den Leuten die neu dazu kommen ist die Chance, dass sie bleiben oder Core Member werden doch recht gering. Also es kommen viele Leute her, schauen sich das an, manche kommen dann zwei, drei mal. Aber ich würde behaupten das tatsächlich nur 20% der Leute dauerhaft wiederkommen, was jetzt gar nicht daran liegt dass es ihnen hier nicht gefällt. Sondern dass die merken „oh, es ist ja doch ganz schon viel Arbeit mit den Leuten, die sich intensiv mit den Spielen beschäftigen, mitzuhalten“. Die meisten, die hier zum ersten mal hinkommen sind jetzt natürlich nicht die Leute, die schon seit Jahrzehnten FG’s spielen.
entnervt: Stimmt natürlich. Obwohl, wir hatten jetzt auch oft genug Leute hier die eigentlich schon lange dabei sind, speziell „09er“, die auch alle nach einer festen Location schrien, was starten wollten aber nichts taten. Carme geht hin und bietet das jetzt, die Leute kommen alle mal rein, Riesenhype und riesiges Gerede wie „super, uns siehst du jetzt ständig“ , „wir kommen jetzt öfter“ – ohne Namen zu nennen – und keiner kommt wieder. Es halt schade dass von denen, die am lautesten nach so einer Location schrien, und ich meine jetzt nicht nur Airdasher sondern auch SF4 Leute, einige im Laufe der ersten Jahreshälfte 2015 und auch der zweiten Jahreshälfte 2014 da waren und dann nie wieder gesehen wurden. Ich bin ja eh nur eher monatlich hier aber ich habe auch nicht im Thread davon gelesen dass sie da waren. Also muss man wohl sagen, man hat das nicht nur bei neuen Leuten, die merken „verdammt, das ist aber eine große Hürde“ – aber hier würden sie ja Hilfe finden um die Hürde zu überwinden, sondern auch bei alteingesessenen Leuten die sowas hier immer „erbettelt“ haben und gar nicht kommen. So ein bisschen Support wäre doch recht nice, das hier wird ja nicht gerade gesponsort. Es geht hier ja nicht um Progaming sondern um Spaß am Spiel, Liebe zum Genre. Wenn man also wenigstens gelegentlich mal reinschaut, mal ein paar Drinks aus dem Kiosk nimmt (die Preise sind ja fair) und hier Spaß hat, supportet man in einem ein klein wenig ein Stück FG Community, die in Deutschland ja eh schon nicht gerade durch viele Locations oder Events gesegnet ist.
mo: Mir fallen auf Anhieb so viele Leute ein, die ich im Laufe der Jahre kennengelernt habe, mit denen ich auch offline gespielt habe auf anderen Treffen oder Events bevor es InsertGame gab, die potentiell Lust hatten auf sowas aber noch nie hier vorbei geschaut haben.
Mefi: Aber sind das auch viele Leute aus NRW?
mo: Ja, tatsächlich. Also bevor es InsertGame gab, gab es ja schon die Treffen beim Perfect Sunday – da bist du ja auch ein, zwei mal dabei gewesen.
Mefi: Ach ja, stimmt.
mo: Wenn ich an die Leute denke, da waren wir ja auch schon teils so viele Leute wie hier und von denen sind so 10% vielleicht hier und die anderen 90% sind nie hier aufgetaucht. Es gibt noch weiterhin richtig viele Spieler da draussen in NRW, die aber aus irgendeinem Grund nicht hier vorbeischauen.

Diese Konzentration...

Diese Konzentration…

entnervt: Wobei ich auch etwas den Eindruck habe, ich hoffe dass ich mich irre und das soll auch keine Provokation sein, dass speziell die SF4 Spieler am meisten ausbleiben…
mo: …bei denen fällt es am meisten auf, ja…
entnervt: …das wundert mich eigentlich, die könnten wirklich ihre Community fördern. Hier dürfen ja nicht nur Retrogamer oder Oldschool-FG-Spieler reinkommen, hier wird ja ganz klar regelmäßig USF4 im wöchentlichen Rhythmus gespielt. Und es hat auch eine treue Gemeinde und Competition ist ja da. Hier sitzen ja keine Leute die die ganze Zeit Ultras rühren, sondern Leute die wissen wann sie welche Knöpfe drücken oder nicht drücken dürfen.
Kingcar: Ich habe auch schon viele Offline Treffen mitgemacht, habe immer wieder Leute getroffen die sich so eine Location gewünscht haben und jetzt einfach nicht auftauchen. Ich weiß nicht ob es vielleicht am Standort liegt oder ob es eine Kostenfrage ist. Ich sag‘ mal, wenn man keine Kritik bekommt kann man nichts verändern. Mal ein bisschen Feedback von den Leuten die ausbleiben oder von anderen Leuten die hier sind und gerne eine Veränderung sehen möchten ist gerne gesehen. Man kann mich gerne ansprechen, ich bin immer bemüht meine Member so zufrieden wie möglich zu stellen.
Mefi: Aber ich glaube das ist der klassische Schneeballeffekt, den man auch immer wieder auf Turnieren sieht oder auch krass auf dem Perfect Sunday: „Wenn XYZ kommt, komm‘ ich auch aber wenn er nicht kommt, komm ich auch nicht“. Oder wenn jemand sagt „aber SF wird ja gar nicht hier gespielt“: Man muss schon dafür sorgen dass das Spiel, das man spielen will auch hier in die Gänge kommt.
Kingcar: Genau, man muss schon seine Games supporten.
entnervt: Die Plattform ist ja hier gegeben, du kannst ja was mitbringen, deine Station aufbauen und es gibt immer jemanden, der sich zu dir setzt. Immer, das muss man einfach sagen – hier ist es definitiv so.
mo: Und das finde ich so unbegreiflich, man kann sich hier eigentlich ins gemachte Nest setzen. Du kommt hierhin, brauchst eigentlich keine Station mitbringen, nichtmal einen Stick so viele liegen hier rum und findest Leute die dein Game mit dir spielen.
entnervt: Ja, selbst MK kannst man hier spielen.
mo: Von daher weiß ich nicht was man noch mehr bieten soll oder kann ehrlich gesagt. Was Carmelo sagt bezüglich Feedback wäre wirklich mal interessant. Zu lesen was Leute schreiben würden, was sie eventuell vermissen oder warum sie nicht vorbei kommen. Aber eigentlich hat’s jemand der FG’s spielt und auch auf anderen Treffen war, so einfach hier: herkommen und Spaß haben.
entnervt: Vielleicht ist es manchen Leuten nicht pg genug, man weiß es nicht.
mo: Es kann doch nicht sein, dass manche Leute unbedingt immer so sehr ernsthafte Competition wollen, dass sie es hier für zu „casualig“ halten. Ist ja so ein Gedankengang den wir schon mal hatten, dass es vielleicht daran liegt. Ob es die Zeit ist? Das glaube ich eigentlich nicht, da man sie ja früher auf anderen Treffen und heute noch auf Turnieren sieht.
entnervt: Und ich sage mal es kann ja auch nicht am Preis liegen, wer das erste mal kommt zahlt gar nichts und wenn man ansonsten unregelmäßig kommt und sich nicht durch einen regelmäßigen Beitrag binden will, zahlt für einen Tag oder ein Ranbat-Wochenende fünf Euro und gut ist. Man kann jetzt nicht sagen „das ist mir zu teuer, ich bin nicht bereit das für mein Hobby aufzubringen“ wenn man andererseits viel Kohle für Rauchen, Saufen oder sonstwas ausgibt. (An leechi gewandt) Hör mal, du bist neu. Siehst du irgendwo Handlungsbedarf oder irgendwas, das abschreckend wäre für Neulinge?
leechi: Ne, überhaupt nicht. Also als ich hier angekommen bin, wurde ich den Leuten vorgestellt und zehn Minuten später war ich an der erstbesten Station am spielen und musste, wie gesagt, nichts bezahlen. Also es ist echt okay, ich kann mich nicht beschweren.
entnervt (an DauX gewandt): Oder siehst du was anders?
DauX: Also ich glaube nicht, dass es hier an der Location und an dem Angebot irgendwas auszusetzen gibt. Ich glaube mehr, dass es an den Leuten liegt. Z.B. bei der Session letztens bei dir mo, wo ein Neuling vorher schrieb „ich komme“ aber dann doch nicht kam und mir ’ne PM schrieb mit „ich weiß nicht ob ich Spaß daran hätte, mit Veteranen zu spielen“. Ich glaube, es gibt viel zu viele Leute die FG’s als normalem Hobby nicht gewachsen sind. Die machen lieber einfachere Dinge.
entnervt: Das kann natürlich sein, die Hürde ist schon hoch aber gerade mit Veteranen lernt man ja am besten.
DauX: Es ist eine Hürde, die viele einfach nicht überwinden wollen und ich weiß jetzt auch nicht, was der Carmelo hier noch anders machen könnte. Das liegt auch überhaupt nicht in seiner Verantwortung.
Kingcar (lachend): Ich kann den Leuten nur die Tür zeigen, durchgehen müssen sie selber.
entnervt: Die blaue oder die rote Pille nehmen…

Bauarbeiter braucht das Land.

Bauarbeiter braucht das Land.

Mefi: Ich glaube da liegst du gar nicht so falsch mit, dass es für viele Leute einfach frustrierend ist. Wenn ich so überlege hat es bei mir auch mindestens so zwei Jahre gedauert, bis ich mal auf Augenhöhe mit den Leuten angekommen bin. Vielleicht lag es auch am Game, ich weiß es nicht. Aber wenn Leute Spaß haben wollen, wollen sie diesen einfach sofort haben ohne wenn und aber, schnell, leicht verdaulich. Hier muss man wirklich erstmal ackern und arbeiten.
Kingcar: Wir zocken hier ja rein um Spaß zu haben, vllt. auch um Match Ups zu üben aber es ist nicht zu kompetitiv, man muss jetzt hier nicht Money Matches erwarten…
entnervt: …Kann man aber hier haben, wenn man das möchte…
Kingcar: …Ja, kann man hier haben wenn man sich das zutraut: den Zehner auf den Tisch knallen und jetzt aber MM. Das ist kein Problem für mich, aber es ist nicht unser primäres Ziel pg zu sein oder irgendwelche Turniermonster zu züchten. Primär geht es hier darum, unser Hobby zu feiern aber natürlich auch zu leveln, das ist ja der Nebeneffekt.
entervt: Man trinkt ja auch ein Bierchen dabei, man shittalked, etwas Salz ist auch immer vorhanden – bei jedem, es gibt hier keine Ausnahmen mehr mittlerweile. Selbst der mo gestern, ich habe es genau gehört und auch heute…(lacht) es hat mir gut getan.
mo: (lachend und resignierend): Gestern war schlimm, ja…
entnervt: Selbst so Leute wie Guybrush oder Stan, die ja nun wirklich Oldfags wären…
mo: …Cool dass die gestern vorbeigekommen sind, ja…
entnervt: …Sind spontan vorbei gekommen und scheinen ja viel Spaß gehabt zu haben. Ich hätte die auch gerne in dieser Runde hier dabei gehabt aber leider konnten sie nur gestern. Auch Ramza als NRW Ranbat Legende war ja schon hier.
Kingcar: Der hat ja früher die NRW Ranbats geleitet, hat sehr, sehr viel gemacht für die Community früher.
entnervt: Er schien ja letztens auch Spaß gehabt zu haben hier.
Kingcar: Er ist zur zeit in Japan, deswegen konnte er gestern nicht mit dabei sein, aber ich denke mal wenn er von seiner Reise zurück ist, wird er vielleicht mit Stan, Guybrush und vielleicht auch mit Ingmar (anm. d. Autors: ein weiterer NRW Oldfag) vorbeischauen.
entnervt: Wäre ja zu begrüßen, wenn man aus jeder „Generation“ FG’s, die in Deutschland mal hardcore gespielt wurden, Leute hier am Start hat. Man findet wirklich für viele Games kompetente Spieler hier.
Kingcar: Ja, man kann hier seinem Hobby freien Lauf lassen. Man kann jedes Game mal ausprobieren, man kann sich von Leuten Tipps holen…
Mefi: …Und man kann am Cab spielen…
Kingcar: …Ja, man kann an japanischen Candy Cabs spielen, an original Hardware.
entnervt: Dann die unzähligen Retro-Konsolen, Neo Geo, PC Engine, Mega Drive, etc., alles da.
Kingcar: Wir haben, denke ich, eine gute Auswahl falls man mal gerade ein wichtiges Match vergeben hat und sich abreagieren muss.
mo: Oder falls man mal jemanden hat, wo man sich nicht sicher ist ob er überhaupt FG’s anspielen wird, aber der Interesse an Videogames hat. So Kollegen oder Freunde denen man sowas mal zeigen möchte, die kann man mitbringen und wenn die merken FG’s sind nichts für die, setzt man die hier hin und die zocken so Retro Sachen.
entnervt: Ich hätte da z.B. einen Arbeitskollegen für den wäre das was.
mo: Ja, ich hatte da auch so einen Kollegen, der wollte sich das mal anschauen. Der merkte dann „das ist nichts für mich“, hat sich dann hierhin gesetzt und so Retro-Games gezockt.
entnervt: War dann trotzdem nicht umsonst da, ist natürlich auch geil. So, lasst uns mal zum Abschluss kommen, was erwartet ihr Jungs so in Zukunft an Spielen, wo ihr sagt „das ist es, das pusht die Community“? Wie seht ihr z.B. SFV, aber lasst uns bitte jetzt nicht über Schadenswerte reden…
Kingcar: Es ist alles noch viel zu früh um über das Spiel irgendwie zu urteilen, warten wir es mal ab.
Mefi: Ich glaube es ist das Game, das wieder alle so ein bisschen zusammenführen wird. Hoffe ich mal weil…
entnervt (an mo gerichtet): Was guckst du mich jetzt so an?
mo (lachend): Du wirst es eh wieder haten!
entnervt: Nein, ich bin wirklich dran interessiert.
Mefi: Das sieht schön basic aus ohne Bullshit und anscheinend sind ja einige zu faul, um sich mit anderen Next Gen-FG’s zu beschäftigen, sich mit GG auseinander zu setzen. Da muss man halt in deren Richtung rücken, ist leider so.
Kingcar (schmunzelnd): Man muss Kompromisse schliessen. Es wird auf jeden Fall Release-Events geben zu den großen Titeln, SFV auf jeden Fall, die Indie Games werden ja auch immer hier gezockt.
Mefi: Vielleicht sollten wir noch kommende Features hier erwähnen, wie die Streaming-/Capture-Station.
Kingcar: Oh ja, es wurde Geld investiert in einen Streaming-PC, von dem man in Zukunft jede Woche auch einen Stream erwarten kann und Videos, die auf unserem YouTube Kanal landen werden, zu allen möglichen FG’s. Wir tragen uns ein bisschen in die Welt hinaus, werden etwas mehr publizieren.
entnervt: Wir stellen uns auf die Bühne, damit wir beworfen werden können.
Kingcar (lachend): Ne, damit die Leute sehen was hier passiert und nicht nur im Forum lesen „ja, war toll“. Das die wirklich mal sehen was hier gespielt wird, wie hier gespielt wird. Feedback geben können, das man mal ein bisschen mehr sieht und nicht nur liest.
entnervt: Dann danke ich der Runde hier für diesen Talk.
Kingcar: Ich möchte noch jedem einzelnen, der mal hier war, danken für das Vertrauen und das Supporten des Projekts